Plain and simple beauty shizzle.

7 shades of (dirty) green | Blogparade

Das klassische Grün kann durch das Mischen von Blau und Gelb erzeugt werden – gibt man dem Ganzen jedoch etwas Rot hinzu, so erhält man Schlammgrün. Schlammgrün, in der HTML Farbtabelle als #CCCE8 bezeichnet, ist auch als Lidschattenfarbe nicht zu verachten. Heute möchte ich euch im Rahmen der Blogparade „7 shades of green“ der lieben Steffi von smokeanddiamonds ein paar solcher „dirty greens vorstellen.

 A classic green can be created when mixing blue and yellow; if you add some red you get a ‘dirty green’. Such a dirty green is called #CCCE8 in the HTML color scheme and believe it or not – it’s also a nice eyeshadow color. With this blog post I join Steffi of smokeanddiamonds in her tag ‘7 shades of green’ and show you some of my dirtygreen eyeshadows.

– Click for ENGLISH –

Swatches from left to right: makeupgeek 'dirty martini' | Lorac 'Jade' | Urban Decay 'Mildew' | Moonshine MMU 'Fruehling' | MAC 'Henna' | MAC 'Summer natural'

Swatches from left to right: makeupgeek ‚dirty martini‘ | Lorac ‚Jade‘ | Urban Decay ‚Mildew‘ | Moonshine MMU ‚Asteria‘ | MAC ‚Henna‘ | MAC ‚Summer natural‘

Vorab – die Lidschatten Henna, Asteria und Summer Neutral wirken auf den Fotos goldener als sie tatsächlich sind – dies ist dem verwendeten Blitzlicht geschuldet. Aber im Detail:

MakeupGeek  ‚Dirty Martini‚ – Dieser Lidschatten war gleich bei meiner allerersten MakeupGeek Bestellung dabei. Er ist der einzige Matte Lidschatten unter den Gezeigten und soll ein Dupe zu MAC Velvet Moss sein.

Lorac ‚Jade‘ – Jade ist in der LORAC 2 Palette enthalten und leider nicht als Mono Lidschatten erhältlich.  Die Farbe kann man als dunkles grasgrün mit olivfarbenem Unterton und dezentem satinierten Shimmer beschreiben.

Urban Decay ‚Mildew‘ – dieser Lidschatten ist in meiner wunderschönen Show Pony Shadow Palette enthalten (Review) und kann auch als Single Eyeshadow erworben werden. Die Konsistenz ist sehr buttrig und er ist superleicht zu verblenden. Beschrieben werden kann die Farbe als moosgrün schimmernd mit leicht goldenem Einschlag.

Moonshine Mineral Makeup ‚Asteria‘Asteria wird als weicher Goldton, welcher je nach Sonneneinstrahlung grünlich schimmert beschrieben (auf meinem Foto leider so gar nicht zu erkennen ;( ). Das besondere an den Moonshine Lidschatten ist, dass sie alle per Hand hergestellt werden – wem die Marke nichts sagt, dem empfehle ich den Blog Post von Steffi.

MAC ‚Henna‘ (Veluxe Pearl) – der limitierte Lidschatten war Teil der Blonde, Brunette, Redhead Kollektion und wurde von MAC als ‚luminous olive green‘ beschrieben. Umso dunkler der Hautton, umso grüner wirkt dieser Lidschatten (auf meinem obigen Tattoo-Haut Swatch, wirkt er demnach sehr golden).

MAC ‚Summer Neutral‘ (Frost) – den Lidschatten Summer Neutral habe ich gebraucht geschenkt bekommen. Er war Teil der MAC Sundressing Collection von 2006 – ist also extrem alt. Beschrieben wurde er als „light beige/gold with a light green ‚flash‘. Dadurch, der Lidschatten so alt ist, verwende ich ihn nicht mehr – lieber Back to MAC. Schön, dass er durch diesen Post noch einen letzten ‚Moment‘ hatte.

Tja. Nun sollte eigentlich ein 7ter Lidschatten folgen – nur konnte ich absolut kein weiteres Exemplar finden, das in mein gewähltes Farbschema passt – daher muss ich leider cheaten und einen Eye Pencil in den Post schmuggeln..

MAC ‚Tealo‘ Powerpoint Eye PencilTealo ist eine perfekte Ergänzung der oben gelisteten Lidschatten. Er hat eine dunkelgrüne Farbe und ein semi-mattes, cremiges Finish. Offiziell wurde er aus dem MAC Sortiment genommen, bei manchen Händlern (wie etwa Ludwig Beck) gibt es ihn aber noch zu kaufen.

Im Sinne des Farbschemas habe ich mich an einem grün-goldenen Augen-Makeup versucht. Verwendet habe ich dabei in erster Linie ‚Dirty Martini‘ von MakeupGeek und ‚Henna‘ von MAC. Den Mascara-Fail bitte ich dezent zu ignorieren ^^.

Ich finde das Ganze für Abends gar nicht mal so un-tragbar, oder was meint Ihr? Tragt ihr ab und an mal was grünes auf den Augen?

13 comments on “7 shades of (dirty) green | Blogparade”

  1. Pia sagt:

    Sehr interessante Grüntöne, mal was anderes! : )

  2. Sarah sagt:

    Henna ist mal eine richtig schöne Farbe! Ich muss gestehen, ich vernachlässige Grün als Lidschattenfarbe total – es gibt aber wirklich schöne Farben, wie man gerade in deinem Post sieht … ich glaube, ich muss mal meine Grüntöne häufiger verwenden!
    Danke für diesen schönen Post! 🙂 Das AMU sieht übrigens auch richtig toll aus!

    Liebe Grüße,
    Sarah

    1. Lieben Dank Sarah, freut mich sehr : ) Ja ich vernachlässige Grüntöne, obwohl ich sie sehr mag, auch gerne. Schön dass sie durch Steffis Blogparade wieder in Erinnerung gerufen wurden!

  3. Karinista sagt:

    Danke Liebes für diese wundervolle Inspiration! Ich liebe so dreckig/goldene Grüntöne und finde sie passen so wunderschön zu allen Augenfarben, besonders blaue Augen werden hervorgehoben. Ich besitze leider nur zwei Töne und zwar MAC Sumptuous Olive und MAC Sea Worship (LE). Ich muss mir unbedingt deine Vorschläge ansehen *.* solche Grüntöne werden in der Beautywelt viel zu sehr vernachlässigt! Alles Liebe aus dem sonnigen Österreich, Karin

    1. Vielen lieben Dank Karin ! : ) Ja ich solche dreckige (man könnte vielleicht auch „erdig“ sagen) Grüntöne sind einfach viel tragbarer als die klassischen gras- und mintgrünen Töne. MAC Sumtuous Olive habe ich auch schon lange auf meiner Must-Have-Liste stehen, mal sehen wan ich mir das zulegen werde! Meine beiden MAC grüntöne Henna und Summer Neutral waren leider limitiert, aber MAC ist ja dafür bekannt, dass Lidschatten gerne mal re-released werden 😉
      Liebe Grüße zurück nach Österreich!

  4. Alicia sagt:

    ich muss leider sagen, dass grün so gar nicht meins ist ehrlich gesagt 🙂 in verbindung mit gold finde ich es aber wirklich hübsch und passt auch gut zu braunen augen 🙂 LG

    1. Ja stimmt, zu braunen Augen passt gold-grün wirklich gut : ) obwohl dazu wohl blauer Lidschatten nach wie vor unschlagbar bleibt!

  5. ulli ks sagt:

    Liebe Marie!

    Eine wunderbare und interessante Auswahl hast du da getroffen!
    …& sag mal, kannst du mir verraten, wie zur Hölle du soviel Grün aus dem Jade heruasgekriegt hast? Bei mir ist das ein minimal grünliches, dunkles Grau…sieht bei dir völlig anders aus!

    Dein Look sieht wunderbar aus…schön verblendet und den angesprochenen Mascara Fail musste ich erst suchen ;D

    Lieben Gruß,
    ulli ks

    1. Danke für das Kompliment, was das Verblenden des Lidschattens betrifft, bin da immer recht unzufrieden mit mir und da tuts gut was positives zu hören! : )
      Oh ich muss sagen dass Jade im Vergleich zu den anderen Lorac-Farben echt zickig ist. Wenn man sich Mühe gibt klappt zwar alles wie es soll, aber im großen und Ganzen muss ich dem Eindruck, den du in deinem Lorac-Blogpost verdeutlicht hast echt beipflichten :< Liebe Grüße! Marie

  6. Sandri sagt:

    Die dreckigen Farben sind doch meist die besten :D! Ich mag Grüntöne einfach total gerne, immer sehr tragbar :)!

    1. wenn man nicht gerade ins Büro muss zumindest 😉

  7. Eine feine Auswahl hast du da. Ich besitze kein richtiges Grün, aber ein paar Oliv-goldfarbene Lidschatten finden sich bei mir auch 🙂
    Dein Make-up sieht mit den Lidschatten ebenfalls wirklich toll aus.
    Dank deines Post werde ich heute auch mal wieder zu einem meiner Khakitöne greifen 😀

    LG Manuela
    Blush & Sugar

  8. Steffi sagt:

    Tolle Grüntöne! Super Auswahl, die würde ich auch alle so nehmen <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.